Redsn0w 0.9.9b7 & 0.9.9b7b erschienen - schnellerer Jailbreak dank optionaler Stashing Funktion

Redsn0w 0.9.9b7 & 0.9.9b7b erschienen - schnellerer Jailbreak dank optionaler Stashing Funktion

Das iPhone Dev Team hat heute gleich zwei neue Versionen von ihrem Jailbreak Tool Redsn0w für MacOSX und Windows veröffentlicht.

Die neue Redsn0w Version 0.9.9b7 ist nun dank optionaler Stashing Funktion (der Schritt beim Jailbreak, bei welchem die Applikationen von der root Partition auf die Data Partition verschoben werden), rund 60% schneller als vorherige Redsn0w Versionen.

Die neue Redsn0w Version 0.9.9b7 braucht nun nur noch knapp 80 Sekunden für den Jailbreak, gegenüber den vorherigen Versionen, welche ca. 210 Sekunden für den Jailbreak benötigten. Allerdings wurde die Stashing Funktion nicht komplett entfernt, sondern es liegt nun am Benutzer, ob man diese Funktion von Redsn0w durchführen lassen will oder nicht; entscheidet man sich gegen die Stashing Funktion in Redsn0w, so wird beim ersten Start von Cydia nach erfolgtem Jailbreak, das Stashing durch Cydia erledigt.

musclenerd-tweet-redsn0w-099b7-hack2learn

Mit Redsn0w 0.9.9b7 kann man wie bis anhin das iPad, iPhone 3GS & iPhone 4, den iPod Touch 3G & iPod Touch 4G unter iOS 5.0 tethered jailbreaken. Des Weiteren kann man sich eine tethered gejailbreakte Custom Firmware erstellen (wie bisher nur mit der MacOSX Version von Redsn0w möglich!), damit das iPhone Baseband (Modem Firmware) nicht aktualisiert wird und somit weiterhin ein Unlock mit Ultrasn0w möglich ist.

Update #15: After some feedback on reddit, we’ve decided to make the initial jailbreak as quick as possible by no longer “stashing” the applications by default during the redsn0w run. This reduces the time to actually perform the jailbreak from 210 seconds to 80 seconds (60 percent!). However, you make up for much of that the first time you launch Cydia, which will then want to stash the applications. You can choose whether you want redsn0w or Cydia to stash in the Preferences pane.

Mit der neuen Version von Redsn0w kann man auch über ein bereits gejailbreaktes Gerät mit iOS 5.0 drüber jailbreaken. Wählt dazu Jailbreak und deselektiert Cydia, damit Cydia nicht erneut installiert wird. Dies ist zwingend nötig, da sonst Cydia nicht mehr richtig funktioniert.

Redsn0w 0.9.9b7 für MacOSX und Windows könnt ihr euch von einem der folgenden Links herunterladen:

Redsn0w 0.9.9 Beta 7 - MacOSX (0.9.9b7)

Redsn0w 0.9.9 Beta 7 - Windows (0.9.9b7)

Wichtig: Das Gerät wird nur tethered gejailbreakt, das heisst, ihr müsst das Gerät mit Redsn0w und der Option Just Boot tethered now starten, ansonsten bootet das Gerät nicht richtig! Des Weiteren wird das iPad 2 nicht unterstützt. Wer eine Custom Firmware mit Redsn0w erstellt, muss das Gerät in den Pwned DFU Mode schalten, bevor man die Custom Firmware mit iTunes auswählt und installiert!

Die zweite neue Redsn0w Version 0.9.9b7b ist eine limited-edition und betrifft vor allem diejenigen unter euch, welche noch eine Beta Version von iOS 5.0 auf ihrem Gerät installiert haben:
Die iOS 5.0 Beta läuft heute aus und deaktiviert somit fast alle Funktionen von eurem Gerät! Damit ihr aber trotzdem noch an eure Daten und Fotos ran kommt, wurde die limited-edition von Redsn0w, gleich wenige Minuten nach der Veröffentlichung der Version 0.9.9b7, freigegeben.

musclenerd-tweets-redsn0w-099b7-hack2learn

Für all diejenigen unter euch, welche noch eine iOS 5.0 Beta installiert haben sollten und evtl. bereits durch die Deaktivierung der iOS 5.0 Beta ihr Gerät nicht mehr wirklich verwenden oder synchronisieren können, können sich die Redsn0w Version 0.9.9b7b limited-edition von einem der folgenden Links herunterladen:

Redsn0w 0.9.9 Beta 7b - MacOSX (0.9.9b7b)

Redsn0w 0.9.9 Beta 7b - Windows (0.9.9b7b)

Wichtig: Damit ihr euer Gerät mit einer iOS 5.0 Beta Version wieder synchronisieren oder eure Daten und Fotos mit Tools wie i-FunBox oder iExplorer (ehemals iPhoneExplorer) usw. herunterladen könnt, müsst ihr das Gerät mit Redsn0w 0.9.9b7b jailbreaken und dabei nur die Checkbox Jailbreak aktivieren - alle anderen Optionen müssen deaktiviert sein!
Das Gerät wird nur tethered gejailbreakt, das heisst, ihr müsst das Gerät mit Redsn0w und der Option Just Boot tethered now starten, ansonsten bootet das Gerät nicht richtig! Des Weiteren wird das iPad 2 nicht unterstützt. Wer eine Custom Firmware mit Redsn0w erstellt, muss das Gerät in den Pwned DFU Mode schalten, bevor man die Custom Firmware mit iTunes auswählt und installiert!

Viel Spass beim tethered jailbreaken von iOS 5 wünscht euch das hack2learn Team ;)

Copyright © www.hack2learn.org
Dieser Beitrag ist für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
(Digital Fingerprint: d3d3LmhhY2sybGVhcm4ub3Jn)

  • OlDirty

    Die iOS 5 GM gilt nicht als Beta, oder? Also hier muss ich keine Angst haben dass ich plötzlich manche Funktionen nicht mehr nutzen kann?!

    • http://www.hack2learn.org FatalSysError

      Hi OlDirty,
      Richtig, die iOS 5.0 GM gilt nicht als Beta, da es genau die gleiche Version ist, wie die finale Version von iOS 5.0. Weder die finale noch die GM Version von iOS 5.0 haben ein "Ablauf-Datum" - brauchst also keine Angst zu haben ;)

  • offroadbiker

    2 Fragen zu RedSn0w:
    Was macht es für einen Unterschied, ob ich ECID Display Style "Dezimal" oder "Hex" auswähle?
    Was bewirkt das Anhaken des Kästchens "Deactivate" im Jailbreak-Prozess?

    • http://www.hack2learn.org FatalSysError

      Hi offroadbiker,
      Danke für deine Fragen, hier die Antworten dazu:

      1. Unterschied zwischen ECID Display Style "Dezimal" und "Hex":
      Wie der Name schon erraten lässt, dient diese Option nur dazu, dass die ECID von
      deinem Gerät (oder allen Geräten) in Redsn0w, entweder im Dezimalsystem (Zehnersystem) oder im
      Hexadezimalsystem angezeigt wird (werden): den Unterschied kannst du am besten
      sehen, wenn du in Redsn0w unter Extras ->
      Preferences auf ECID klickst, wo alle von Redsn0w bekannten ECIDs aufgelistet werden. Einfach mal Umstellen und dann nachsehen ;)

      2. Die Option Deactivate in Redsn0w:
      Diese Option dient dazu, damit du ein hacktivated iPhone wieder deaktivieren kannst. Mit Hilfe von dem Tool SAM von  @sbingner:twitter  kannst du dann zum Beispiel dein iPhone offiziell mit iTunes aktivieren, auch wenn du keine gültige SIM Karte besitzt. Anbei noch zwei Beiträge, welche diese Option nochmals erklären:
      http://www.hack2learn.org/2010/12/03/redsn0w-0-9-6b6-mit-hacktivation-deaktivations-methode-erschienen
      http://www.hack2learn.org/2010/12/03/howto-hacktivated-iphone-mit-sam-subscriber-artifical-module-und-itunes-offiziell-aktivieren

      Gruss
      FatalSysError

  • Tharumeus

    Das Erstellen einer Custom FW unter der Windows Version wird immer noch nicht unterstützt, obwohl es oben im Text vermerkt ist. (Was vorher nur unter MacOSX möglich war) ... BUG oder Feature? :)

    • Tharumeus

      ok ich hab den Satz in Klammern falsch gedeutet, dieser dient als Hinweis, DASS es nur mit der MacOSX Version möglich ist.....

      • http://www.hack2learn.org FatalSysError

        Hi Tharumeus,
        Ja, du hast den Satz in den Klammern falsch gelesen und interpretiert, denn es steht ja nicht wie in deinem Kommentar: "was vorher nur..." sondern: "wie bisher nur mit der MacOSX Version möglich" ;)

        Die Funktion zur Erstellung einer Custom Firmware unter Windows mit Redsn0w lässt leider noch auf sich warten. Alternativ kannst du aber Sn0wbreeze benutzen, um dir eine Custom Firmware zu erstellen.

        Gruss
        FatalSysError

        • Tharumeus

          Ok, ich gebe zu, so Fit bin ich in dem Bereich nicht... aber da ich auf meinem iPhone eine Gevey nutze, blick ich noch nicht so ganz durch, ohne mein BB 4.10.01 upzugraden, wie ich die Custom FW erstellen muss... ich warte dann doch noch lieber auf die neue Redsnow Version für Windows mit Custom ipsw :) Trotzdem danke und keep up the good work!

  • H. W.

    Hi,

    ich muss mal ganz blöde fragen.

    Oben steht, wenn man schon gejailbreaked hat, soll man jailbreak anklicken und cydia deaktivieren.

    Wenn ich auf Jailbreak klicke, kommt gleich der Next Button und ich soll die Tasten auf dem iPad drücken ... ich kann cydia nirgendwo deaktivieren.

    Danke schon mal

    Hank

    • http://www.hack2learn.org FatalSysError

      Hi Hank,
      in den neueren Versionen von Redsn0w (um genau zu sein seit Version 0.9.9b1) wird das Gerät sowie die aktuell installierte iOS Version zuerst im DFU Modus identifiziert, damit danach gleich die benötigten Dateien der benutzen iOS Version heruntergeladen und für den kommenden Jailbreak vorbereitet werden können - bis hierhin passiert noch kein Jailbreak!

      Erst danach erscheinen die Optionen, wo du dann die Checkbox für die Installation von Cydia deaktivieren kannst ;)

      Gruss
      FatalSysError

  • http://twitter.com/Matrix2600 Joshua Tischler

    Folgendes Problem:
    iPhone 4, 32 GB, iOS 5 Final
    Redsnow drüber laufen lassen (alles sieht so aus, als wenn der JB durchläuft)
    Nachm Reboot:
    Cydia installiert, aber kein vernünftiges Icon und lässt sich nicht starten!
    Zugriff per iExplorer ist möglich
    Reboot des iDevice funktioniert untethert, d.h. ich benötige keinerlei Hilfe von irgendwelchen Progs!

    Was kann ich tun damit der jailbreak richtig läuft und ich Cydia nutzen kann ???

    @Edit: Mail-App läuft garnichtmehr - Wiederherstellung läuft....wäre dennoch über ne Antwort erfreut =D

    • http://www.hack2learn.org FatalSysError

      iPhone 4 mit iOS 5.0 = (bisher nur) tethered Jailbreak, also musst du mit der Option Just boot tethered now deinem Gerät Starthilfe geben, damit auch Cydia läuft.

  • http://twitter.com/lerackal Mokahion Rorani

    Mal ne dumme Frage:

    bei einem tethered Jailbreak muss man das Gerät via Redsn0w immer wieder neu booten, das ist klar. Aber wenn man das Gerät selbst ohne Rechner neustartet – geht es dann gar nicht, bleibt also praktisch in der Bootschleife hängen, oder es startet wie ohne einen Jailbreak, nur halt ohne alle Jailbreak-Features und mglw. mit einigen Fehlfunktionen?

    • OlDirty

      Es startet gar nicht erst. Beim Apple Logo bleibt es stehen und das war´s dann. Dann musst du in DFU Mode gehen und mit Redsn0w tethered booten.