Chaos Computer Club knackt TouchID Sensor beim iPhone 5S

Die Zeiten ändern sich

Dieser Beitrag scheint älter als 3 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Chaos Computer Club knackt TouchID Sensor beim iPhone 5S

Es dauerte nur ein paar Tage bis der Chaos Computer Club mit einem alten Trick den TouchID Sensor beim iPhone 5S erfolgreich umgehen konnte.

Mit einem fotografierten Fingerabdruck konnte der CCC eine dünne Folie erstellen, mit welcher es gelungen ist TouchID beim iPhone 5S zu überlisten.

Es ist auf jedenfall nicht ganz einfach einen 2400dpi hochaufgelösten Fingerabdruck zu erstellen, aber wie der CCC zeigt, auch nicht unmöglich. Mit der nötigen Hardware auf jedenfall ein Kinderspiel.

Der Nachteil eines Fingerabdrucks ist, dass man nicht wie bei einem Password den Fingerabdruck einfach neu erstellen kann. Somit ist man eigentlich schutzlos ausgeliefert, wenn jemand wirklich Interesse an den Daten auf dem iDevice von jemand hat.

Auf der anderen Seite ist es natürlich ganz praktisch das iDevice per TouchID zu entsperren. Zudem ist der Fingerabdruck dennoch ein bisschen sicherer als der 4 Stellige Zahlencode den die meisten verwenden.

Wenn ihr also Sensible Daten auf dem iDevice habt, die nicht jedermann einsehen sollte, empfehlen wir euch lieber ein starkes Passwort mit Zahlen, Sonderzeichen und Buchstaben zu wählen, anstatt TouchID zu vertrauen.

Weiterhin viel Spass mit dem iDevice wünscht euch das hack2learn Team 😉

Copyright © www.hack2learn.org
Dieser Beitrag ist für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
(Digital Fingerprint: d3d3LmhhY2sybGVhcm4ub3Jn)

×

Kommentare sind geschlossen.