Saurik über Competition vs Community

Die Zeiten ändern sich

Dieser Beitrag scheint älter als 3 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Saurik über Competition vs Community

Jay Freeman aka @saurik hat den langen Artikel Competition vs Community in seinem Blog veröffentlicht, in welchem er über Cydia, die Zukunft und die Konkurrenz sowie Community berichtet.

In diesem Artikel spricht @saurik über verschiedene Konferenzen wie zum Beispiel die JailbreakCon, Cydia Paket Manager und die diversen Tweaks und Libraries die er bereits erstellt hat und wie viel Zeit ihn das kostet diese weiter zu entwickeln und er eigentlich nie auf Profit aus war. Wie @saurik weiter schreibt, ist er auch nicht dran interessiert an Tweaks oder Produkten zu arbeiten, an denen bereits jemand anderes arbeitet auch wenn er es besser machen könnte.

I'm also much lonelier. SaurikIT is three-and-a-half people, all remote; the consulting group I was a part of is so much bigger: I seriously sometimes go and work on a couch at their office to avoid being alone in my apartment for weeks on end. I have painfully fond memories of being able to work on things "with" people.
And at some level, it means that I'm less free. I don't like having to write these articles and comments. I mean, clearly I enjoy the art of doing so (or they would not end up so long ;P), but what I really want to be doing is programming something complex, new, and interesting, or even writing some useful documentation.
Today, after spending the last week straight slaving away on a project I'm going to be releasing soon--alone and somewhat sad the entire time--I just got a phone call from someone I really want to see inviting me out, and I ended up having to turn them down because instead, I needed to sit around and write this article.
This is, of course, all because this afternoon I woke up to an announcement about yet another competitor, and if I don't post some kind of response (which will likely itself lead to more public discussion or argument :/) people are going to assume I'm dead or being actively mean or something. I randomly get "summoned" like this.

Des Weiteren hört sich dies wie ein Hilfe ruf an, indem er seinen Frust freien lauf lässt, weil wieder jemand versucht eine Cydia Alternative zu veröffentlichen, was es wirklich nicht braucht, da wir seit Jahren schon mehr oder weniger zufrieden Cydia bei unseren gejailbreakten Geräten nutzen können.

That's why I was in a great position to write Substrate: in 2008, I already had five years of thinking about this very problem. When iOS 2 came out, the techniques people had been using to do things similar to this no longer worked, and WinterBoard's release was "magic". Now we take it for granted, but it is still all built on Substrate.
Substrate is, essentially, the core of the Cydia platform. It is the reason why all the stuff you find in Cydia can even work in the first place. It (along with Cycript, which may rise to more prominence soon) is "the hard part" of Cydia: even Rock Your Phone was just using Substrate to build their "Rock Extensions" platform.

Wie weiter zu lesen ist, basiert eigentlich alles, inklusive Cydia auf Mobile Substrate. Somit, egal ob jemand versucht eine Cydia Alternative zu veröffentlich, wie es dazumals Rock Your Phone mit Rock getan hat, sie nutzen alle Substrate was ebenfalls von Jay Freeman entwickelt wurde.

The reason why I am thereby writing all of this today is that I don't think people are modeling me correctly: people seem to assume that I would be motivated by money and would be spurred forward by having various forms of "competition". Here are the things that actually motivate me to keep working on jailbreaking:

  1. Freedom
  2. Vision
  3. Obsession to detail
  4. Obligation
  5. Masochism
  6. Biased value system
  7. Pride

@saurik hat diesen Artikel geschrieben weil er allen zeigen möchte, dass es ihm nie um das Geld ging, sondern er viel mehr daran interessiert ist, dass iDevice von seinen Ketten zu befreien und was er angefangen hat weiter zu führen, auch wenn dabei nicht viel Geld zu verdienen ist.

With all this background, we now can hopefully understand what my response is to competition: I am not "motivated", and in fact I tend to get stressed out and avoid the project in question; I instead work on other things that seem happier, and fall back on "obligation" and "pride" to keep the project maintained.
Maybe I'm just being egotistical here, but I think I add a lot of value to the jailbreak community: I am not "just a storefront". However, if you compete with me on the storefront, you not only indirectly affect my interest to keep working in the community, but you directly affect my ability to spend time doing so.

Wie er weiter schreibt, ist er auch nicht motiviert an einem Projekt weiterzuarbeiten wenn andere Versuchen ein ähnliches Produkt zu veröffentlichen, an welchem er aktiv dran arbeitet. Was für mich auch sinn macht, da die ganze Arbeit die er dafür aufwendet schlicht verschwendete Zeit ist.

You might think that all the things that I or SaurikIT contribute are "givens" you can rely on, and that I will maintain them even after you sap the fun of it and bleed away the funding; but I don't have to, won't want to, and wouldn't be able to afford to. Nor, to be clear, should anyone (user or developer) feel entitled to me doing so :(.

Überlegt euch also zweimal ob ihr ähnliche Produkte veröffentlichen wollt, welche bereits existieren oder einen Krieg mit einem der einflussreichsten Leuten in der Jailbreak Szene anfangen wollt. Es werden dabei alle verlieren, denn ohne Cydia und Substrate gibt es keine gute Community und keine Tweaks, oder zumindest nicht so wie sie heute existieren.

Den kompletten Artikel könnt ihr hier selber lesen:

Weiterhin viel Spass mit dem gejailbreakten und frei modifizierbaren Gerät wünscht euch das hack2learn Team 😉

Copyright © www.hack2learn.org
Dieser Beitrag ist für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
(Digital Fingerprint: d3d3LmhhY2sybGVhcm4ub3Jn)

  • Hans Wurst

    wenn doch nur diese adstore links nicht immer nerven würden wäre die cydia "app" mit 5 * gesegnet 😀
    (hab adblocker und noadstoreopen drauf aber es funzt nicht 🙁 )

    cydia ist Nr.1 und selbst wenn einer eine alternative machen will, muss es um einiges besser sein als cydia! denn wer vertraut oder testet schon andere wenn man am ende nicht weiß ob es auch genau so geil ist ? wenn ich mich zwischen cydia und was neuem entscheiden müsste würde ich immer bei dem bleiben was für mich am einfachsten ist und wo ich sicher bin das es funzt ! klar wollen andere auf den zug steigen den er gebaut hat, aber ich glaub das ne menge fahrgäste das nicht zulassen 😉